15
Okt

II.Trierer-MountainBike-Tage 2016

Bei diesem Event, das sich vom 08.-10.April 2016 erstreckt, wird es sich um eine Veranstaltung handeln, bei der sowohl MountainBike-Hersteller, als auch der Einzelhandel der Großregion unterstützt durch die Industrie, die neuesten Mountainbikes und Zubehör-Sortimente rund um die Themen All-Mountain, Enduro und E-Bike präsentieren.

Es wird all ein sehr breites Spektrum, vom klassischen All-Mountain Fully in diversen Laufradgrößen über die speziellen Enduro-Bikes mit ein wenig „Mehr an Federweg“, bis zum elektronisch angetriebenen Mountain- bzw. Fatbike zum testen bereitstehen.

Weiter werden wir von den Flow-Freunden Trier e.V., unterstützt von der Agentur SIST und TRAILTOUREN.de für die Gäste des dreitägigen Festivals, das weiteren Support durch ein großes Mountainbike Magazin finden wird, ein reichhaltiges Programm gestalten.

Neben der Präsenz der DIMB (Deutsche Initiative MountainBike/ IG Moseleifel) und einer Veranstaltung, die das Wochenende einleitet, werden Harald Philipps Vortrag über das Biken im FLOW und THOM ÖHLERS TRIAL-SHOW die Höhepunkte der Veranstaltung sein.

Bei im Vorfeld buchbaren Kursen und Touren mit den namhaften Mountainbikern aus der ganzen Republik und dem Ausland, können Biker aller Könner-Klassen ihren Erfahrungsschatz bereichern und ihr Können erweitern.

Es werden u.a. TOUREN mit den Bikeprofis Harald Philipp und Thomas Öhler angeboten, die auf hohem Niveau stattfinden werden.

Spezielle Damen- und Herren- Anfänger- bzw. Fortgeschrittenenkurse, in zwei aufeinander aufbauenden Levels, werden durch Fahrtechnik-Trainerin Inga Krauss, Oliver „Oliscout“ Weinandy und Jan-Oliver Schreiber geleitet werden.

Für Tester und speziell auch für Testerinnen der diversen MountainBikes stehen Scouts des Trailtouren.de-Teams bereit, die mehrfach an den Tagen kostenfreie Trailtouren zu den Moselhöhen und in die nahen Wälder führen. (Bitte auch hier unbedingt im Vorfeld anmelden!)

Die weiteren Programmpunkte auf dem Gelände, um die Porta Nigra werden noch ständig erweitert. Geplant sind u.a. Mountainbike-Vorführungen sowie Workshops der Händler, bei denen die Besucher die Schrauber-Basics erlernen können. Das Programm wird weiter bereichert werden und wir werden zeitnah über weitere Highlights berichten.

Der Ausstellungsort und Startpunkt der Touren und Programmpunkte liegt direkt zu Füßen der Porta Nigra, an deren Vorplatz, dem Brunnenhof und dem Simeonstiftplatz in Trier.

Die am Samstag beginnende Ausstellung im Brunnenhof bietet eine optimale Plattform, die neuesten Produkte der Hersteller kennenzulernen und zu testen. An vielen Ständen erwarten den Besucher Produktpräsentationen.

Am Samstagabend wird Bikeprofi und Extremsportler „Harald Philipp“ einen Multimediavortrag über das BikeBergsteigen im „FLOW“ im Brunnenhof halten und sein neues BUch mit gleichnamigem Titel vorstellen. Die anschließende „After Bike Party“ wird dann noch Gelegenheit bieten sich mit den Pros auszutauschen…

Wir freuen uns schon darauf…

FLOW-Freunde Trier e.V.

Leave a Reply